Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Vasektomie-Kompetenz im Zentrum Uromed in Thun

Die urologische Facharztpraxis Uromed hat je eine Filiale in Thun, Bern sowie Gümligen. Es arbeiten dort insgesamt vier Urologen: Dr. med. Amir Daneshpour (Thun, Bern, Gümligen), Dr. med. Ildikó Meszlényi (Thun, Bern, Gümligen), Dr. med. Robert Schneider (Thun) und Dr. med. Virgilijus Klevecka (Bern, Gümligen). Als Inhaber hat Dr. Daneshpour die Verantwortung. Die Praxis in Thun übernahm der Urologe im April 2016, die beiden anderen Standorte kamen gegen Ende 2017 hinzu.

Zum Team gehören acht Praxismitarbeiter, die sich untereinander stets austauschen und effizient zusammenarbeiten, denn es gilt ein umfangreiches Leistungsangebot abzudecken. Am Vasektomie-Expertenstandort Thun können Patienten das gesamte Angebot aus der allgemeinen Urologie für Männer, Frauen und Kinder in Anspruch nehmen. Dabei umfassen die Leistungen für Männer die Themen äußere Genitalien, Nierenerkrankungen, Prostataerkrankungen, Erkrankungen der Blase sowie Kinderwunsch. Dr. Daneshpour hat sich u.a. auf die Vasektomie spezialisiert. Diese führt er mit jahrelanger Erfahrung nach der Non-Skalpell-Methode durch, die besonders schonend ist. Dr. Daneshpour setzt für den Eingriff eine halbe Stunde an. Als ambulante Operation wird die Vasektomie im Operationsraum der Praxis durchgeführt.

Neben einem OP-Raum verfügt die geräumige Praxis über vier Behandlungszimmer, die mit einem Ultraschallgerät der neuesten Generation, einem Zystoskop und einem digitalen Röntgengerät ausgestattet sind. Ferner ist ein eigenes Labor Teil der Räumlichkeiten. Ideale Voraussetzungen zur Durchführung der Sterilisation des Mannes.

Kurzportrait des Facharztes Dr. Daneshpour

Dr. med. Amir Daneshpour

Über sechzehn Jahre Berufserfahrung verfügt der urologische Facharzt Dr. med. Amir Daneshpour mittlerweile. Der im Iran geborene Urologe lebt seit 1987 in der Schweiz. Er hat nach seinem Schulabschluss von 1996 bis 2001 Humanmedizin an der Semmelweis Universität in Budapest (Ungarn) studiert und das Studium erfolgreich abgeschlossen. Von 2002 bis 2008 arbeitete Dr. Daneshpour im Rahmen seiner Facharztausbildung als Assistenzarzt an verschiedenen Kliniken in Deutschland und der Schweiz. Es folgten nach der Facharztausbildung mehrere Oberarztstellen. Von 2008 bis 2011 arbeitete der Urologe als Funktionsoberarzt am Klinikum Saarbrücken und 2011 verbrachte er am St. Mary’s Hospital in London als Consultant. Er ging danach, von 2012 bis 2014 als Oberarzt an das Diakonissenkrankenhaus nach Dessau, um schließlich ab 2014 zwei Jahre lang am Spital Männedorf oberärztlich tätig zu sein. Dr. Daneshpour übernahm am 1. April 2016 die Praxis Uromed in Thun, am 1. September 2017 kam die Praxis in Bern und Gümligen hinzu. Der Facharzt ist Mitglied in der Deutschen und der Schweizer Gesellschaft für Urologie.